MSC2000.MSCObjects
Class ListMSCProzesse

java.lang.Object
  |
  +--java.util.AbstractCollection
        |
        +--java.util.AbstractList
              |
              +--java.util.AbstractSequentialList
                    |
                    +--java.util.LinkedList
                          |
                          +--MSC2000.MSCObjects.ListMSCProzesse
All Implemented Interfaces:
java.lang.Cloneable, java.util.Collection, java.util.List, java.io.Serializable

public class ListMSCProzesse
extends java.util.LinkedList
implements java.io.Serializable

Beschreiben Sie hier die Klasse ListMSCProzesse.

Version:
07.02.2003
Author:
Markus Schluetter
See Also:
Serialized Form

Fields inherited from class java.util.LinkedList
header, serialVersionUID, size
 
Fields inherited from class java.util.AbstractList
modCount
 
Constructor Summary
ListMSCProzesse()
          Konstruktor für Objekte der Klasse ListMSCProzesse - ohne Parameter
 
Method Summary
 boolean alsMengeVergleichen(ListMSCProzesse vglListe)
          alsMengeVergleichen Methode - hier werden zwei Listen als Menge betrachtet und miteinander verglichen.
 void inalleEreignisEinfuegen(MSCEreignis temp_ereignis)
          Diese Methode fuegt in alle Ereignislisten der hier vereinten Prozesse das gleiche MSCEreignis ein.
 boolean prozessAusAST(antlr.collections.AST t_ast)
          prozessAusAST Methode - Aus dem Inhalt des AST Baumes (bei der ersten ProzessDefinition) wird ein Prozess generiert und in die ProzessMenge eigefuegt.
 void prozesseAufBildschirm()
          Diese Methode gibt die Prozesse auf dem Bildschirm aus.
 boolean prozessInEventDefinition(antlr.collections.AST t_ast, java.lang.String t_p_name)
          prozessInEventDefinition Methode - Aus dem Inhalt des AST Baumes (bei der EventDefinition) wird ein Prozess generiert und in die ProzessMenge eigefuegt.
 int sortieren(java.lang.String sortString)
          sortieren Methode - sortiert die ersten Prozesse in der angegebenen Reihenfolge.
 MSCProzess sucheProzessInListe(java.lang.String prozessName)
          suchProzessInListe Methode - sucht in der Prozessliste den Prozessnamen und gibt das entsprechende Prozess Objekt zurück.
 
Methods inherited from class java.util.LinkedList
add, add, addAll, addAll, addBefore, addFirst, addLast, clear, clone, contains, entry, get, getFirst, getLast, indexOf, lastIndexOf, listIterator, readObject, remove, remove, remove, removeFirst, removeLast, set, size, toArray, toArray, writeObject
 
Methods inherited from class java.util.AbstractSequentialList
iterator
 
Methods inherited from class java.util.AbstractList
equals, hashCode, listIterator, removeRange, subList
 
Methods inherited from class java.util.AbstractCollection
containsAll, isEmpty, removeAll, retainAll, toString
 
Methods inherited from class java.lang.Object
, finalize, getClass, notify, notifyAll, registerNatives, wait, wait, wait
 
Methods inherited from interface java.util.List
containsAll, equals, hashCode, isEmpty, iterator, listIterator, removeAll, retainAll, subList
 

Constructor Detail

ListMSCProzesse

public ListMSCProzesse()
Konstruktor für Objekte der Klasse ListMSCProzesse - ohne Parameter
Method Detail

sucheProzessInListe

public MSCProzess sucheProzessInListe(java.lang.String prozessName)
suchProzessInListe Methode - sucht in der Prozessliste den Prozessnamen und gibt das entsprechende Prozess Objekt zurück. Ist er nicht enthalten, so wird "null" ausgegeben.
Parameters:
prozessName - Dies ist der Prozess-Name des gesuchten Objektes
Returns:
Der Prozess wird zurückgegeben, oder der "null" Zeiger!

prozesseAufBildschirm

public void prozesseAufBildschirm()
Diese Methode gibt die Prozesse auf dem Bildschirm aus.
Parameters:
y - (Keine Parameter)
Returns:
(Nichts)

prozessAusAST

public boolean prozessAusAST(antlr.collections.AST t_ast)
prozessAusAST Methode - Aus dem Inhalt des AST Baumes (bei der ersten ProzessDefinition) wird ein Prozess generiert und in die ProzessMenge eigefuegt.
Parameters:
t_AST - (Der Teil des AST Baumes)
Returns:
(True: bei Erfolg; False bei Fehler)

prozessInEventDefinition

public boolean prozessInEventDefinition(antlr.collections.AST t_ast,
                                        java.lang.String t_p_name)
prozessInEventDefinition Methode - Aus dem Inhalt des AST Baumes (bei der EventDefinition) wird ein Prozess generiert und in die ProzessMenge eigefuegt.
Parameters:
instanceEvents_AST - (Teil ab InstanceEvents AST Baumes)
t_p_Name - (Name des Prozesses)
Returns:
(True: bei Erfolg; False bei Fehler)

inalleEreignisEinfuegen

public void inalleEreignisEinfuegen(MSCEreignis temp_ereignis)
Diese Methode fuegt in alle Ereignislisten der hier vereinten Prozesse das gleiche MSCEreignis ein. (Jeweils am Ende!!)
Parameters:
temp_ereignis - (Das Ereignis, welches eingefuegt werden soll.)
Returns:
(Nichts)

sortieren

public int sortieren(java.lang.String sortString)
sortieren Methode - sortiert die ersten Prozesse in der angegebenen Reihenfolge.
Parameters:
sortString - (Hier sind mit Kommas getrennt die Prozesse in der Reihenfolge eingetragen.)
Returns:
("0", falls OK; "-30x", sonst)

alsMengeVergleichen

public boolean alsMengeVergleichen(ListMSCProzesse vglListe)
alsMengeVergleichen Methode - hier werden zwei Listen als Menge betrachtet und miteinander verglichen. (D.h. Größe muss identisch sein und jedes Element der einen Liste muss in der anderen Liste auftauchen.)
Parameters:
vglListe - (Die Liste mit der die aktuelle Liste verglichen werden soll wird übergeben.)
Returns:
vglBool (True, falls Mengengleichheit; False, sonst)